für kleine und große Yogis

Kinderyoga

Kinderyoga macht mutig, stark und sicher.

Jede Woche gibt es ein neues Thema.
So gehen wir vielleicht auf Abenteuerreise durch den Zauberwald, auf Safari oder über schneebedeckte Berge. 

Manchmal steht die Stunde aber auch unter einem besonderen Motto: Jahreszeiten, Märchen, Füsse, Gefühle oder Elemente.
Zu diesem Thema/Motto erlernen die Kinder spielerisch verschiedene Asanas und schlüpfen dadurch
 in verschiedene Rollen.
Mal sind sie so groß wie ein Baum oder so stark
wie ein Superheld. So elegant wie eine Katze oder
so schnell wie ein Hase.

Im Kinderyoga lernen die Kinder die Welt auf eine anderen Art und Weise kennen. Dadurch werden sie selbstbewusst und das Selbstvertrauen sowie die emotionale Ausgeglichenheit werden gefördert. Durch die verschiedenen Atemübungen wird die Konzentration und Aufmerksamkeit gesteigert. Die Muskulator und das Immunsystem werden gestärkt und die Atmung verbessert.

Die verschiedenen Asana trainieren das Gleichgewicht und die Kinder fühlen sich wohler im eigenen Körper. Körper, Geist und Seele werden entspannt und sind im Einklang, dadurch können unter anderem auch Schlafstörungen verbessert werden. Durch Fantasiereisen wird die Kreativität gefördert. Nach der Reise fühlen sich die Kinder merklich entspannter und ausgeglichener.

Kinderyoga ist nicht mit Yoga für Erwachsene zu vergleichen.
Es gibt kein Falsch und kein Richtig, keinen Leistungsdruck und keine Wertung. Yoga lehrt die Kinder, ihren eigenen Körper zu spüren und anzunehmen, wie er ist. Dies führt zu innerer Ruhe und geistiger Ausgeglichenheit.

Stundenaufbau

Die Begrüßung

  • Ritual
  • Gesprächsrunde (Vorstellung, Befindlichkeitsrunde)


Das Aufwärmen

  • Atemübung
  • Sonnengruß
  • Aufwärmspiel


Der Hauptteil

  • Asanas in Geschichten/Liedern/Spiele


Die Entspannung

  • Stilleübung u.a. in Form von Fantasie-/Körperreisen oder Themenmassagen


Der Schluss

  • kurze Mandala/Spiel-Gesprächsrunde zum Wiederankommen
  • Abschlußritual

Infos für die Eltern

Die Kurse ab 4 Jahren sind ohne Elternbegleitung. Eure Kinder brauchen für die Kurse nichts weiter als bequeme Kleidung mitzubringen. Yogamatten sind vorhanden und Getränke stehen zur Verfügung. 

Hier findet Ihr die Teilnahmebedingungen und weitere nützliche Informationen rund ums Yoga. 

Eltern-Kind-Kurs "Tatzenyoga"

Der Fokus in diesem Kurs liegt bei Eurem Kind. Gemeinsam Zeit verbringen, Spass haben, sich bewegen und entspannen. Wir erlernen spielerisch die Asana, machen tolle kindgerechte Atemübungen, singen gemeinsam und zum Abschluss gibt es eine kurze Entspannung mit abschließender Massage. 

Der Kurs geht über fünf Wochen und kann jederzeit um weitere 5 Wochen verlängert werden. Jeder Kursblock beschäftigt sich mit einem eigenen Thema: so geht es z.B. um die Bauernhoftiere, die Zootiere, eine Reise oder um die bunte Farbenwelt. 

Alles altersgerecht verpackt! 
 
Ich halte die Gruppen mit max. 4 Kinder (2-4 Jahre) inkl. Begleitperson bewusst klein, um möglichst auf alle gut eingehen zu können und auch am Ende eine kleine Entspannung möglich ist. 

Familienyoga-Workshop

Ihr möchtet Euch gemeinsam mit Eurem Kind, Neffe, Nichte, Enkel/in auf Kinderyogareise begeben? Eure Beziehung stärken? Oder einfach etwas gemeinsame Zeit erleben?
Dann erwecke das Kind in Dir und kommt gemeinsam mit mir auf die Matte und lasst uns eintauchen in die bunte und fantasievolle Kinderyoga-Welt!
Gemeinsam erfahren wir diese wunderschöne Welt in Form
von Geschichten, Liedern und Spielen mit verbindenden
Partner-Asana. Wir erleben Stille und Ruhe während einer Fantasiereise und runden die Stunde mit einer verwöhnenden Massage ab.

Abschließend haben wir Raum und Zeit für etwas kreative Entspannung beim gemeinsamen Mandala malen oder legen und basteln. Während dieser gebe ich auch gern Impulse und Ideen, wie Ihr z.B. Yoga als Ritual im Alltag einbauen könnt und beantworte Fragen rund um Kinderyoga und meine Kurse! 

Familienyoga auch als Privatstunde buchbar für die ganze Familie

45,- € / 60 min 

Bitte auch eine Telefonnummer und Erreichbarkeit angeben, dann melde ich mich telefonisch zur Terminvereinbarung. Danke!

Kontakt per WhatsApp

Nachricht schreiben
Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.